Warum will ich Möbel gestalten?

Wer bin ich? Was mache ich?. Für mich ist es wichtig meine Ideen und Vorstellungen mit den Menschen und der Gesellschaft zu teilen. Ich persönlich habe meine Berufung im Werkstoff Holz gefunden. Er selbst gibt unzählige Möglichkeiten, Farben und Formen vor. Kombiniert mit anderen Materialen baut sich eine unvergleichliche Spannung auf. 

Des weiteren glaube ich an die Ästhetik in der Welt und will meinen Teil dazu beitragen. . 

Zudem versuche ich auch verschiedene Techniken und Stile zu meinem Eigenen zu kreieren. 

Mich inspiriert das skandinavische Wohndesign der 50er Jahre, die kulturelle Schlichtheit japanischer Möbel und die Funktionalität klassischer Bauhausmöbel. Dies versuche ich in meinen Produkten zu vereinen und so meinen eigenen Stil zu erschaffen, den ich dann verbreite.